ABO Wind AG



Unter den Eichen 7
    65195 Wiesbaden
    Deutschland
kontakt(at)abo-wind.de



Investieren in die Energiewende

Die 1996 gegründete ABO Wind AG initiiert Projekte mit Erneuerbaren, akquiriert Standorte, führt alle technischen und kaufmännischen Planungen durch, bereitet international Bankfinanzierungen vor und errichtet die Anlagen schlüsselfertig. Mit insgesamt über dreißig Mitarbeitern werden darüber hinaus Dienstleistungen – technische und kaufmännische Betriebsführung, technischer Service sowie Projektentwicklung und Consulting für externe Kunden – erbracht.


Das Unternehmen ist aber nicht nur Projektentwickler für Windkraft- und PV-Großanlagen: Sie investiert über die ABO Kraft & Wärme AG auch in Biogasanlagen und Abfallvergärungsanlagen, die Energie und Wärme aus nachwachsenden Rohstoffen oder Lebensmittelabfällen erzeugen. Bei der Abfallvergärung werden die hohen Energiereserven im Bioabfall genutzt, um nachhaltig sauberen Strom und Wärme zu produzieren. Das schont die Umwelt und setzt vorhandene Ressourcen wirkungsvoll ein. Derzeit werden insgesamt vier eigene Biogasobjekte betrieben, wovon sich drei in Rheinland-Pfalz befinden.